Zum Inhalt

Soziale Innovation

Soziale Innovation ist zentraler Forschungsgegenstand der Sozialforschungsstelle Dortmund (sfs). Soziale Innovationen im Sinne einer Neukonfiguration sozialer Praktiken zur Gestaltung sozialer Veränderungen sind allgegenwär­tig und tragen zur gesellschaftlichen Entwicklung bei. So treten sie in unterschiedlichen Formen in unserer Gesellschaft auf und nehmen Einfluss auf unser Leben: Soziale Innovationen verändern die Art und Weise, wie wir zusammenleben (Wohngemeinschaften), arbeiten (Telearbeit), konsumieren (Car-Sharing), Wohlstand verteilen (progressive Steuergesetzgebung) oder mit Krisen umgehen (Kurzarbeit statt Kündigung).

Soziale Innovationen haben in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Auch in der Hightech-Strategie der Deutschen Bundesregierung wird ihre Relevanz betont. In der sfs werden Soziale Innovationen in Forschungsprojekten einerseits praktisch in ihren unterschiedlichen Anwendungsformen untersucht und andererseits fließen die Erkenntnisse in die Weiterentwicklung eines sozialtheoretisch fundierten Verständnisses ein.

Vor diesem Hintergrund tragen die zahlreichen Projekte und weltweiten Aktivitäten der Sozialforschungsstelle Dortmund maßgeblich dazu bei, das Thema Soziale Innovation in Gesellschaft, Politik und Wissenschaft zu verankern.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

 

A2:

Abfahrt 13 (Kreuz Dortmund Nord-Ost), Richtung Derne/Schwerte (B236), 1. Abfahrt Richtung Dortmund-Eving, nächste Ampelkreuzung rechts abbiegen (Kemminghauser Str.), nach 2,7km links abbiegen (Evinger Str./B 54), nach 1,1km Ampelkreuzung links abbiegen (Deutsche Straße), nach 500m links befindet sich der Evinger Platz.

 

A40/B1/A44:

Von der Bundesstraße 1 (Verlängerung A40 bzw. A44) bis zum Kreuz B1/B236 Richtung Lünen, 3. Abfahrt Richtung Dortmund-Eving.

 

A45:

Abfahrt Dortmund Hafen, bis Kreuzung Münsterstraße (B54) links abbiegen, Richtung Eving, nach ca. drei Kilometern abbiegen in die Deutsche Straße.

 

Einen vergrößerten Übersichtsplan zum Download finden Sie hier.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der U-Bahn 41 zur Haltestelle "Zeche Minister Stein". Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, mit der S-Bahn 1 gelangt man von dort direkt zum Hauptbahnhof Dortmund.

Vom Hauptbahnhof Dortmund mit der Stadtbahn U 41 (Richtung Brambauer / Brechten) bis zur Haltestelle Zeche Minister Stein fahren. In Fahrtrichtung der Stadtbahn rechts liegt das Zentrum Minister Stein.

Einen vergrößerten Übersichtsplan zum Download finden Sie hier.