Zum Inhalt

Digitale Teilhabe – bürger:innen-nah erklärt

-
in
  • News
Gruppenbild vom Digilog „Soziale Teilhabe“ der Stadt Paderborn © Stadt Paderborn
Soziale Teilhabe in Zeiten der Digitalisierung: DigiLog der Stadt Paderborn am 27. April 2022

Die Stadt Paderborn informiert die Bürger:innen in einer Veranstaltungsreihe über Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Dazu hat sie das digitale Format „DigiLog“ entwickelt: In Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen werden aktuelle Themen auf die Perspektive der Bürger:innen heruntergebrochen. Vertr.-Prof. Dr. Bastian Pelka erklärte im „Digilog“ am 27.4. das Thema „digitale Teilhabe“ und stellte sich den Fragen der Bürger:innen.

Das Format „Digilog“ wurde in der Pandemie entwickelt: Expert:innen und Verantwortliche aus der Stadt erklären, was Digitalisierung konkret für die Stadt Paderborn, die Stadtgesellschaft, Unternehmen und die hier lebenden Menschen bedeutet. Der Digilog wird live auf Youtube gestreamt und lädt Bürger:innen ein, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren. Bastian Pelka stellt in seinem Vortrag die Begriffe Teilhabe, Digitalisierung und digitale Teilhabe vor und zeichnete Wege auf, diese konkret in Paderborn umzusetzen. In der anschließenden Diskussion nahmen Vertreter:innen städtischer Initiativen dazu Stellung.

Die Veranstaltung wurde live in Gebärdensprache übersetzt. Nähere Informationen sind auf der Homeepage von Digitale Heimat PB zu finden.

Der auch  in dieser Meldung eingebettete Live-Stream beginnt ab Minute 14:23.

Links

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

 

A2:

Abfahrt 13 (Kreuz Dortmund Nord-Ost), Richtung Derne/Schwerte (B236), 1. Abfahrt Richtung Dortmund-Eving, nächste Ampelkreuzung rechts abbiegen (Kemminghauser Str.), nach 2,7km links abbiegen (Evinger Str./B 54), nach 1,1km Ampelkreuzung links abbiegen (Deutsche Straße), nach 500m links befindet sich der Evinger Platz.

 

A40/B1/A44:

Von der Bundesstraße 1 (Verlängerung A40 bzw. A44) bis zum Kreuz B1/B236 Richtung Lünen, 3. Abfahrt Richtung Dortmund-Eving.

 

A45:

Abfahrt Dortmund Hafen, bis Kreuzung Münsterstraße (B54) links abbiegen, Richtung Eving, nach ca. drei Kilometern abbiegen in die Deutsche Straße.

 

Einen vergrößerten Übersichtsplan zum Download finden Sie hier.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der U-Bahn 41 zur Haltestelle "Zeche Minister Stein". Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, mit der S-Bahn 1 gelangt man von dort direkt zum Hauptbahnhof Dortmund.

Vom Hauptbahnhof Dortmund mit der Stadtbahn U 41 (Richtung Brambauer / Brechten) bis zur Haltestelle Zeche Minister Stein fahren. In Fahrtrichtung der Stadtbahn rechts liegt das Zentrum Minister Stein.

Einen vergrößerten Übersichtsplan zum Download finden Sie hier.