Zum Inhalt
Fakultät Sozialwissenschaften
Meldungen

2024

Internationale Schumpeter Konferenz

Soziale Innovation als Thema auf der diesjährigen International Schumpeter Conference (ISS) in Göteborg

Logo International Joseph A. Schumpeter Society

Im Rahmen der Schumpeter Conference am 10. und 11. Juni in Göteborg diskutierten internationale Experten und Expertinnen über die Chancen und Herausforderungen Sozialer Innovationen im Dienstleistungsbereich. Die diesjährige Konferenz wurde von der Universität in Göteborg organisiert.

Das Chancen und Herausforderungen Soziale Innovationen sind, ist in den letzten Jahren verstärkt zum Gegenstand wissenschaftlicher und politischer Diskussionen geworden. Vor diesem Hintergrund hat diskutierten internationale Experten und Expertinnen im Rahmen einer eingeladenen Session im Rahmen der Schumpeter Conference am 11. Juni in Göteborg neue konzeptionelle und analytische Ansätze zum Verständnis sozialer Innovation im Dienstleistungsbereich sowie Möglichkeiten für die Politik, um diese Innovationen zu fördern und zu unterstützen.

Nach einführenden Bemerkungen von Paul Windrum (Nottingham University Business School) ging Atila Havas (Austrian Institute for Technology) auf einige Aspekte der konzeptionellen Diskussion im Forschungsfeld ein. Im Anschluss daran stelle Jürgen Howaldt (TU Dortmund) neue Ansätze für die staatliche Innovationspolitik dar, um soziale Innovation in der Gesellschaft zu fördern und zu unterstützen. Im Mittelpunkt standen dabei die Entwicklungen der deutschen Innovationspolitik in Richtung auf eine umfassende, auf die Bewältigung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen ausgerichtete Strategie sowie Erfahrungen aus der Europäischen Union und ihrer Mitgliedsländer. Besondere Erwähnung fanden die portugiesischen Erfahren bei der staatlichen Förderung sozialen Innovationen durch den Aufbau einer nationalen Agentur.

Am Vortag der Konferenz wurden die Erfahrungen zum Stand der Entwicklung der nationalen Ökosysteme im Bereich der sozialen Innovation in einem Roundtable mit Vertretern und Vetreterinnen der Regierung in Alberta sowie nationalen Netzwerken in Kanada ausgetauscht.

Weitere Informationen: https://www.gu.se/en/u-gotkies/iss2024