Zum Inhalt

Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen

 

Sozial­forschungs­stelle Dort­mund

Evinger Platz 17

Email: Hartmut.Hirsch-Kreinsentu-dortmundde

 

Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen © sfs
Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen

Research Fellow, For­schungs­ge­biet In­dus­trie- und Arbeits­forschung

Karriere & Ar­beits­schwer­punk­te


Hartmut Hirsch-Kreinsen forscht zu der Fra­ge, wel­che Kon­se­quenzen Di­gi­ta­li­sie­rung und Künst­liche In­tel­li­genz für Ar­beit und Gesell­schaft haben. Gegenwärtig, seit Frühjahr 2021 bearbeitet er im Auftrag des ISF Mün­chen eine größere Expertise zur Fra­ge nach den ge­sell­schaft­li­chen Bestimmungsfaktoren des aktuellen Booms der Künstlichen In­tel­li­genz.

For­schungs­schwer­punkte

Die For­schungs­schwer­punkte liegen in den Feldern der Innovations- und Tech­nik­so­zio­lo­gie sowie Ar­beits- und Industriesoziologie, aktuell umfassen sie ins­be­son­de­re Fra­gen der di­gi­ta­len Trans­for­ma­tion von Ar­beit und Gesell­schaft.

Weitere In­for­ma­ti­onen

  • Seit 2021: Research Fellow an der Sozial­forschungs­stelle Dort­mund / TU Dort­mund
  • 2015 bis 2020: Seniorprofessor an der TU Dort­mund / Wirtschaftswissenschaftliche Fa­kul­tät
  • 2015: Pensionierung
  • 1997 bis 2015: Lehrstuhl Wirtschafts- und Industriesoziologie an der TU Dort­mund
  • 1985 bis 1997: Wissenschaftlicher Mit­ar­bei­ter am Institut für Sozialwissenschaftliche For­schung e.V., Mün­chen
  • 1978 bis 1984: Wissenschaftlicher Mit­ar­bei­ter am Institut für So­zio­lo­gie, TH Darmstadt
  • 1993: Habilitation, So­zio­lo­gie, TU Darmstadt
  • 1983: Dissertation, Dr.rer.pol., TH Darmstadt
  • 1976: Abschluss des Stu­di­ums, Dipl.Wirtsch.Ing.
  • Gastwissenschaftler an ver­schie­de­nen In­sti­tu­ten und Uni­ver­si­tä­ten
  • Tech­nik und Ar­beit – „Bringing technology back in“. Sozial­forschungs­stelle Dort­mund (sfs) Beiträge aus der For­schung, Band 207. Dort­mund 2021
  • Digitalization of Work Pro­cess­es: A Framework for Human-Oriented Work Design. In: McMurray A., Muenjohn N., Weerakoon C. (eds) The Palgrave Handbook of Workplace In­no­va­ti­on. Cham 2021: Palgrave Macmillan,  pp. 273 – 293 (mit Peter Ittermann)
  • Digitale Trans­for­ma­tion von Ar­beit. Ent­wick­lungs­trends und Gestaltungsansätze. Stuttgart 2020: Kohlhammer
  • Industry 4.0: the transformation of work? Social Europe 2020
  • Szenarien digitalisierter Einfach­arbeit. Konzeptionelle Überlegungen und empirische Befunde aus Pro­duk­tion und Logistik, Baden-Baden 2019: Nomos (Hrsg. mit Peter Ittermann, Jonathan Falkenberg)
  • Autonome Sys­te­me und Ar­beit Bielefeld 2019: Transkript (Hrsg. mit Anemari Karacic)
  • Di­gi­ta­li­sie­rung industrieller Ar­beit. Die Vision In­dus­trie 4.0 und ih­re sozialen He­raus­for­de­run­gen, 2. Aktual. und überarb. Auflage. Baden-Baden 2018: Nomos (Hrsg. mit Peter Ittermann, Jonathan Niehaus)
  • Lexikon zur Ar­beits- und Industriesoziologie, 2. Aktual. Aufl., Berlin 2018: edition sigma (Hrsg. mit Heiner Minssen)

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

 

A2:

Abfahrt 13 (Kreuz Dort­mund Nord-Ost), Rich­tung Derne/Schwerte (B236), 1. Abfahrt Rich­tung Dort­mund-Eving, nächste Ampelkreuzung rechts abbiegen (Kemminghauser Str.), nach 2,7km links abbiegen (Evinger Str./B 54), nach 1,1km Ampelkreuzung links abbiegen (Deut­sche Straße), nach 500m links be­fin­det sich der Evinger Platz.

 

A40/B1/A44:

Von der Bundesstraße 1 (Ver­län­ge­rung A40 bzw. A44) bis zum Kreuz B1/B236 Rich­tung Lünen, 3. Abfahrt Rich­tung Dort­mund-Eving.

 

A45:

Abfahrt Dort­mund Hafen, bis Kreuzung Münsterstraße (B54) links abbiegen, Rich­tung Eving, nach ca. drei Kilometern abbiegen in die Deut­sche Straße.

 

Einen vergrößerten Übersichtsplan zum Download finden Sie hier.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der U-Bahn 41 zur Haltestelle "Zeche Minister Stein". Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, mit der S-Bahn 1 gelangt man von dort direkt zum Hauptbahnhof Dort­mund.

Vom Hauptbahnhof Dort­mund mit der Stadtbahn U 41 (Rich­tung Brambauer / Brechten) bis zur Haltestelle Zeche Minister Stein fahren. In Fahrtrichtung der Stadtbahn rechts liegt das Zen­trum Minister Stein.

Einen vergrößerten Übersichtsplan zum Download finden Sie hier.