Zum Inhalt

Evolving Regions auf dem Covenant of Mayor

Evolving Regions Logo. Blaues E. Danach ein Balken, der erst blau, dann im Verlauf orange wird. Darunter erst der Balken mit Farbverlauf, danach orangenes R.

Am ver­gang­enen Mittwoch (16. Juni 21) hat eine Delegation des LIFE-Projektes Evolving Regions das Projekt auf dem „Covenant of Mayors Investment Forum - energy efficiency finance market place“ vor­ge­stellt. Organisiert von dem European Commission’s Directorates-Generals for Energy and Climate Action und der European Climate, Infrastructure and Environment Executive Agency (CINEA) wurden den Repräsentant*innen der Covernant of Mayors Initiative, Investor*innen und Ver­tre­ter*innen der Euro­päi­schen Kom­mis­sion über zwei Tage ins­ge­samt 44 Projekte vor­ge­stellt.

Am ver­gang­enen Mittwoch (16. Juni 21) hat eine Delegation des LIFE-Projektes Evolving Regions das Projekt auf dem „Covenant of Mayors Investment Forum - energy efficiency finance market place“ vor­ge­stellt. Organisiert von dem European Commission’s Directorates-Generals for Energy and Climate Action und der European Climate, Infrastructure and Environment Executive Agency (CINEA) wurden den Repräsentant*innen der Covernant of Mayors Initiative, Investor*innen und Ver­tre­ter*innen der Euro­päi­schen Kom­mis­sion über zwei Tage ins­ge­samt 44 Projekte vor­ge­stellt.

 

Die Covenant of Mayors Initiative ist ein 2008 gegründeter Zusammenschluss von mehr als 7000 Kommunal- und Regionalverwaltungen in 57 Ländern, die sich nach dem Bottom-up Prinzip mit Energie und Klima auseinandersetzen. Ziel ist die Vernetzung von lokalen Gebietskörperschaften, die sich freiwillig dazu verpflichten, die Klima- und Energieziele der EU zu erreichen oder gar zu übertreffen.

Das Projekt Evolving Regions wurde im Schwer­punkt „Öffentliche Investitionen in Innovationen zur Anpassung an den Kli­ma­wan­del“ vom Projektkoordinator Jürgen Schultze, der regionalen Promotorin vom Kreis Minden-Lübbecke Leona Aileen Eichel und Thomas Kull von der NRW.Bank vertreten. Sie haben die Mög­lich­keit genutzt, das Projekt re­le­van­ten Ver­tre­ter*innen aus ver­schie­de­nen Sektoren, die mit Klimaanpassung und Energieeffizienzfinanzierung in Ver­bin­dung stehen, vorzustellen. Unter dem Titel „Evolving Regions – Social innovation for targeted investments in regional climate action“ wurde der Weg zu einer klimaresilienten Region, der Roadmapping-Ansatz, die finanziellen Skalierungsinstrumente und die erste Um­set­zung in der Region Minden-Lübbecke prä­sen­tiert.

Das Covenant of Mayors Investment Forum, an dem ins­ge­samt 500 Men­schen teil­ge­nom­men haben, wurde nach fünf ver­schie­de­nen Schwerpunkten aufgeteilt: Den Wandel lokal vorantreiben, die Fi­nan­zie­rung von Energieeffizienz im öf­fent­lichen Sektor, Renovierungswelle: Ankurbelung von Investitionen in die Hausrenovierung, in­no­va­ti­ve Lö­sun­gen zur Fi­nan­zie­rung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien und öffentliche Investitionen in Innovationen zur Anpassung an den Kli­ma­wan­del.

In­te­res­sier­te finden wei­tere In­for­ma­ti­onen sowie die Präsentation und Aufzeichnung der Ver­an­stal­tung hier. Die Präsentation ist au­ßer­dem hier im Video zu sehen:

Anfahrt & Lageplan

Anreise mit öf­fent­lichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof Dort­mund mit der Stadtbahn U 41 (Rich­tung Brambauer / Brechten) bis zur Haltestelle Zeche Minister Stein fahren. In Fahrtrichtung der Stadtbahn rechts liegt das Zen­trum Minister Stein.

Einen Übersichtsplan finden Sie hier.