Zum Inhalt

Bei­trag zum Deut­schen Digitaltag: Wie Politik jetzt die di­gi­tal Abgehängten erreichen muss

Logo des NDR. In blauen Großbuchstaben geschrieben.

sfs-Wis­sen­schaft­ler Dr. Bastian Pelka spricht im Interview mit dem NDR da­rü­ber, wie Men­schen er­reicht wer­den kön­nen, die noch keine Erfahrung mit di­gi­ta­len Me­di­en haben.

Bei­trag zum Deut­schen Digitaltag: Wie Politik jetzt die di­gi­tal Abgehängten erreichen muss

sfs-Wis­sen­schaft­ler Dr. Bastian Pelka spricht im Interview mit dem NDR da­rü­ber, wie Men­schen er­reicht wer­den kön­nen, die noch keine Erfahrung mit di­gi­ta­len Me­di­en haben.

 

Am 18.6. infor­mier­te ein Bündnis von zahl­rei­chen Akteur:innen aus Politik, Wis­sen­schaft, Un­ter­neh­men und Gesell­schaft über Stand und Per­spek­tiven der Di­gi­ta­li­sie­rung. Im Rah­men des „Digitaltag 2021“ wurden mit der Di­gi­ta­li­sie­rung verbundene Sorgen und Ängste, Chancen und He­raus­for­de­run­gen öffentlichkeitswirksam diskutiert. Mit über 2.000 Ver­an­stal­tun­gen bundesweit hatte der Thementag das Ziel, die Men­schen in Deutsch­land auf dem Weg in die Di­gi­ta­li­sie­rung mitzunehmen.

 

Auch der NDR widmete der Di­gi­ta­li­sie­rung ein Tagesthema und diskutierte mit sfs-Wis­sen­schaft­ler Dr. Bastian Pelka die Fra­ge, wie die Men­schen er­reicht wer­den kön­nen, die noch keine Erfahrung mit di­gi­ta­len Me­di­en haben. Im Interview gab Dr. Pelka der Politik auch Haus­auf­gaben auf: Digital abseits ste­hen­de Men­schen müssten an niedrigschwelligen Orten mit geschultem Personal er­reicht wer­den. Dr. Pelka forscht an der Sozial­forschungs­stelle, Wissen­schaft­liche Ein­rich­tung der Fa­kul­tät Sozial­wissen­schaf­ten der TU Dort­mund, zu den The­men di­gi­ta­le Teilhabe und soziale In­no­va­ti­on.

 

In­te­res­sier­te kön­nen das Interview hier (Norddeutscher Rundfunk / Jan Krümpel) hören oder hier lesen. 

Anfahrt & Lageplan

Anreise mit öf­fent­lichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof Dort­mund mit der Stadtbahn U 41 (Rich­tung Brambauer / Brechten) bis zur Haltestelle Zeche Minister Stein fahren. In Fahrtrichtung der Stadtbahn rechts liegt das Zen­trum Minister Stein.

Einen Übersichtsplan finden Sie hier.