Zum Inhalt

Institutionen der Arbeitswelt

Termine / Zeit / Ort:

Voraussichtlich montags 14.00-16.00 Uhr, di­gi­tal (2 SWS)

In Präsenz, di­gi­tal, oder hybrid?

Digital, möglicherweise hybrid

Veranstaltungstyp:

Seminar

Se­mes­ter:

WiSe 2021/22

DozentInnen:

  • Jens Maylandt

Inhalt:

Die Arbeitswelt in Deutsch­land wird nicht aus­schließ­lich nach wirt­schaft­li­chen Effizienzkriterien gestaltet. Be­schäf­tigte und ih­re Gewerkschaften haben seit Mitte das 19. Jahrhunderts ein Regelungsgerüst erkämpft, das sichere und menschengerechte Ar­beits­be­din­gungen gewährleisten soll und ent­spre­chende Schutzfunktionen enthält.

In dem Seminar wer­den wich­ti­ge Institutionen, wel­che das Arbeitsleben regulieren, betrachtet:

  • Gesetzliche Re­ge­lung­en (Arbeitszeitgesetz, Arbeitsschutzgesetz, etc.)
  • Ar­beits- und Sozialgerichtsbarkeit
  • Arbeitsvertrag
  • Sozialversicherungen
  • Tarifautonomie
  • Interessenvertretung durch Gewerkschaften
  • Mitbestimmung im Un­ter­neh­men und im Betrieb durch Aufsichtsrat und Betriebsrat
  • Einstieg in die Erwerbsarbeit (für Men­schen mit Be­hin­derung)

Die dargestellten Institutionen wer­den mit Blick auf ih­re Entstehungsgeschichte, aktuelle Regelungsbereiche und -formen, institutionelle Wandlungsprozesse sowie re­le­van­te Aspekte für Men­schen mit Be­hin­derung behandelt.

Fachbereich / Fa­kul­tät:

Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten

Stu­di­en­gang:

Bachelor Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten

Links

Anfahrt & Lageplan

Anreise mit öf­fent­lichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof Dort­mund mit der Stadtbahn U 41 (Rich­tung Brambauer / Brechten) bis zur Haltestelle Zeche Minister Stein fahren. In Fahrtrichtung der Stadtbahn rechts liegt das Zen­trum Minister Stein.

Einen Übersichtsplan finden Sie hier.